Geselligkeit steht im Vordergrund

Mehrmals im Jahr jagen die Mitglieder des Fanclubs selber dem runden Leder hinterher. Die Fanclub-Fußballmannschaft nimmt u. a. regelmäßig an Turnieren für Hobbymannschaften teil. Neben dem sportlichen Ehrgeiz steht hier jedoch meistens die Geselligkeit im Vordergrund. Dennoch konnte das Team in den vergangenen 20 Jahren einige Erfolge feiern.

Die größten Erfolge feierte der BORUSSIAFANCLUB KLEVE  bei der Deutschen Meisterschaft der Gladbach-Fanclubs. So wurde der Fanclub 2007 und 2009 sensationell Deutscher Meister. 2007 setzte man sich in Emmerich in einem spannenden Finale glücklich aber nicht unverdient im 9-Meter-Schießen mit 4:2 gegen den Gladbach-Fanclub "Hessebauern" durch. Vor dem Saisoneröffnungsspiel der Borussia gegen Bayern München zur Saison 2007/2008 wurde der BORUSSIAFANCLUB KLEVE  für den Gewinn der Deutschen Meisterschaft im BORUSSIA-PARK vor 45.300 Zuschauern geehrt. Die Ehrung nahmen Gladbach-Boss Rolf Königs und Sportdirektor Christian Ziege auf dem Rasen vor. Im Verlaufe der Feierlichkeiten konnten die Mitglieder des Fanclubs auch mit Borussen-Trainer Jos Luhukay,  Bayern-Manager Uli Hoeneß und arena-Moderatorin  Isabella Müller-Reinhardt ein kurzes Pläuschchen halten, bevor mit den treusten Fans in der Nordkurve eine  Laola-Welle angestimmt wurde.

2009 konnte bei der 24.  Meisterschaft in Rengen/Daun (Eifel) erneut der Titel nach Kleve geholt werden.Im Endspiel behielt der BORUSSIAFANCLUB KLEVE gegen den Ausrichter und Titelverteidiger Borussen-Knights mit 4:1 die Oberhand. Durch einen 4:2-Erfolg im Halbfinale gegen Block 1900 hatte man sich für dieses Finale qualifiziert. Neben dem Turniergewinn stellte derBORUSSIAFANCLUB KLEVE mit Mike Kozak auch noch den besten Torjäger des Turniers. Mike war mit 17 Toren von insgesamt 32 erzielten Treffern maßgeblich am Turniergewinn beteiligt. 

10 Jahre vor dem Gewinn ersten Gewinn der Deutschen Meisterschaft konnte der BORUSSIAFANCLUB KLEVE bereits ein anderes großes Turnier gewinnen. Beim traditionellen Diebels FanCup von Preußen Münster sicherte sich der Fanclub nach zwei tollen Tagen souverän den Titel. Das Endspiel wurde seinerzeit im Vorfeld des Freundschaftsspiels zwischen Preußen Münster und Borussia Mönchengladbach im Preußen-Stadion ausgetragen. Das erfolgreiche Team stellte sich unmittelbar nach dem Gewinn des Turniers zusammen mit zahlreichen Spielern der Borussia (u. a. Witeczek, Effenberg, Pflipsen, Fournier, Hochstätter) dem Fotografen zu einem gemeinsamen Foto.

Die Fanclub-Fußballmannschaft 1997 mit diversen Borussen-Spieler

Weitere Turniersiege konnte der BORUSSIAFANCLUB KLEVE 1994 beim Turnier der Klever Fanclubs "4 gegen Rechts" einem Hobbyturnier des BV Kellen und den Teamsports-Fancup 2009 erringen.

© 2017 BORUSSIAFANCLUB KLEVE. All Rights Reserved.